Was mich motiviert

Moin, mein Name ist Timon Oliver Schulz! Timon reicht. Ich bin seit knapp drei Jahren Unternehmer und schon nach so kurzer Zeit wahnsinnig glücklich damit.

Mein größtes Hobby: Der Fußball. Aus einer besonderen Perspektive: Ich bin Schiedsrichter. In der viertklassigen Regionalliga und in der A-Junioren Bundesliga. Mein großer Traum: Es nach ganz oben zu schaffen. Mit Bodenständigkeit, Professionalität und dem richtigen Mix aus Teamspirit und Individualität. Ich lernte, was es bedeutet, Fehler zu machen. Und vor allem eines: Aus diesen Fehlern zu lernen. Für mich und andere. Ich sehe mich als Schüler des Lebens.

Im Sommer 2018 traf die Faust auf’s Auge: Ich fand einen Beruf, den ich in Windeseile zur Berufung machte und verfolge seitdem meine Vision, so vielen Menschen wie möglich zu einem erfolgreicheren und glücklicheren Leben zu verhelfen.